Gigabit-Anschlüsse: Bislang über 800 Anträge eingegangen

Hasselroth
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ab Mai 2022 sollen in Hasselroth die Bagger rollen und bis voraussichtlich Ende 2023 alle Gebäude, für die es beantragt wurde, mit superschnellem Internet versorgen – und zwar mit Glasfaser bis ins Haus (FTTH, Fibre To The Home). Bislang sind in Hasselroth über 800 Grundstückseigentümererklärungen (GEEs) eingereicht worden.

breitbandhasselrothp az

„Macht weiter so und überzeugt auch Eure Nachbarinnen und Nachbarn sowie Eure Bekannten davon, schon heute an morgen zu denken und einen kostenlosen Glasfaseranschluss unabhängig vom späteren Anbieter zu bestellen", so Bürgermeister Matthias Pfeifer (Soziale Wählergemeinschaft).

Foto (von links): Thomas Braun von Athanus, Geschäftsführerin Simone Roth von Breitband MKK GmbH und Bürgermeister Matthias Pfeifer.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2