SPD diskutiert wichtige Themen für den ländlichen Raum

Hasselroth
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am vergangenen Wochenende hat sich der Vorstand der SPD Hasselroth in einer Klausurtagung mit den wichtigen Themen bezahlbarer Wohnraum, kommunale Energiewende sowie familienfreundliche Kommune auseinandergesetzt.

Die Hasselrother Doppelspitze der SPD, Monika Hareter und Alexander Heger, leiteten die produktive Diskussion, bei der viele Ideen und Themen auf den Tisch kamen.

Die Mitglieder des Vorstandes waren sich einig, dass bezahlbarer Wohnraum auch im ländlichen Raum ein drängendes Thema ist. Hier müssen gezielte Maßnahmen ergriffen werden, um den Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden. Alexander Heger betonte: "Wir müssen uns dafür einsetzen, dass auch im ländlichen Raum Wohnungen und Häuser für alle bezahlbar bleiben und entsprechende Angebote an Wohnraum bestehen." Uta Böckel ergänzte: „Wir sollten zudem auch prüfen, wie wir existierenden, aber derzeit nicht genutzten, Wohnraum wieder aktivieren können.“

Ein weiteres wichtiges Thema war die Energieversorgung und die Energiewende. Hierbei ging es um die Förderung erneuerbarer Energien, bei der die Gemeinde eine Vorreiterrolle einnehmen muss. Raphael Spindler, stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins hebt hervor: "Die Energiewende ist eine Chance für den ländlichen Raum. Wir müssen diese Chance nutzen und uns für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Energieversorgung einsetzen."

Schließlich wurde auch das Thema familienfreundliche Kommune diskutiert. Hierbei ging es um die Schaffung von Angeboten für Kinder und Jugendliche sowie um die Unterstützung von Familien bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wozu auch eine gute Betreuungssituation zählt. „Eine familienfreundliche Kommune ist ein wichtiger Faktor für die Attraktivität von Hasselroth“ so Monika Hareter abschließend.

"Insgesamt war die Klausurtagung des SPD Ortsvereins ein großer Erfolg. Viele Ideen und Themen wurden diskutiert und es wurden konkrete Schritte für die Zukunft geplant", heißt es abschließend in einer Pressemitteilung.

klausurspdhasseld az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2