Hasselroth: Feuerwehr löscht 800 qm brennenden Wald

Neuenhaßlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Ostermontag um 16.10 Uhr wurde die Feuerwehr Hasselroth zu einem Waldbrand oberhalb der Jahnstraße im Ortsteil Neuenhaßlau alarmiert. Insgesamt brannten 800 Quadrameter Waldfläche, durch das schnelle Eingreifen konnte ein Ausbreiten verhindert und das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren 57 Feuerwehrleite im Einsatz, außerdem war das DRK Hasselroth mit elf Kräften vor Ort.

Walbrandnhlau1.jpg

Walbrandnhlau.jpg

Die Feuerwehr Hasselroth wurde von den Tanklöschfahrzeugen aus Langenselbold und Gelnhausen unterstützt. Auch Bürgermeister Matthias Pfeifer machte sich ein Bild von der Einsatzstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Der Einsatz war nach knapp zwei Stunden beendet.

Fotos: Feuerwehr Hasselroth


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2