Hubertus Peter erhielt Ehrenbrief des Landes Hessen

Neuenhaßlau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Wahlsonntag hatte Hubertus Peter aus Neuenhaßlau wie immer seinen Dienst als Wahlvorstand angetreten, als Bürgermeister Pfeifer ihn bat, mit zum Viktoria-Tag auf dem Fußballplatz zu kommen, um bei einer Ehrung dabei zu sein.

Online Banner 300x250px MoPo 2

hubertuspeter.jpg

Völlig arglos wurde er dort von Landrat Thorsten Stolz (SPD) überrascht und mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Heinz Grünewald, der Vorsitzende der Viktoria Neuenhaßlau, hatte diese Ehrung für Hubertus Peter beantragt, die von Landrat Stolz für die Hessische Landesregierung übergeben wurde. Auch Bürgermeister Matthias Pfeifer und der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Christian Benzing, gratulierten Hubertus Peter.

Landrat Stolz hob in seiner Laudation hervor, dass Herr Peter sich nicht nur seit 1983 bis heute für den Fußballverein Viktoria Neuenhaßlau in den verschiedensten Positionen einsetzt und auch schon den Vorsitz dieses Vereins innehatte, sondern auch gleichzeitig und zwar seit 1977 Ämter in der Gemeinde Hasselroth bekleidet. Aktuell ist Hubertus Peter wieder der Vorsitzende der Gemeindevertretung, zwischenzeitlich war er auch Erster Beigeordneter für ein halbes Jahr, sowie bereits von 2001 bis 2008 Parlamentsvorsitzender. Bürgermeister Pfeifer bedankte sich im Namen der gemeindlichen Gremien für diese langjährige Arbeit für das Gemeinwohl und stellt fest, dass Hubertus Peter nun der dienstälteste Gemeindevertreter sei und seiner Ruhe und Gelasssenheit viel zur guten Atmosphäre in den Gemeindegremien beitrage.

Foto (von links): Bürgermeister Matthias Pfeifer, Viktoria-Vorsitzender Heinz Grünewald, Hubertus Peter, Landrat Thorsten Stolz und Christian Benzing.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner