Vorsicht in Hasselroth: Einbrecher unterwegs

Neuenhaßlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Hausbewohner in der Straße "Maishecke" in Neuenhaßlau hielt am Mittwochabend einen mutmaßlichen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 15-Jährige soll gegen 20.40 Uhr mit drei weiteren Jugendlichen eine Leiter an den Balkon aufgestellt haben. Der Bewohner hörte Geräusche und ertappte das Quartett offensichtlich bei einem Einstiegsversuch ins Einfamilienhaus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der 15-Jährige wurde festgehalten, den Begleitern gelang offensichtlich die Flucht. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Verdächtige dem Elternhaus überstellt. Ein weiterer Vorfall ereignete sich etwas später in der Straße "In den Stümpfen".

Gegen 21.50 Uhr beobachteten Anwohner eine Person mit Kapuzenjacke, die sich erst auffällig umschaute und dann auf ein umzäuntes Grundstück Richtung Kellerabgang ging. Ein Einbruch in das Haus erfolgte wohl nicht. Bei Eintreffen der Streifen war die Person nicht mehr da. Die Kripo Gelnhausen bittet in beiden Fällen um weitere Hinweise unter der Rufnummer 06051 827-0.