SPD solidarisiert sich mit Beschäftigten der Firma Emerson

Neuenhaßlau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Standort der Firma Emerson Processmanagement in Hasselroth mit seinen circa 70 Beschäftigen soll geschlossen, die Aufgaben ins Ausland verlagert werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

emersonspdhassel.jpg

Wirtschaftlich sind diese Maßnahmen aus Sicht der SPD Hasselroth nicht nachvollziehbar, seien sie doch ausschließlich aus Gründen der Gewinnmaximierung der Konzernmutter getroffen, die in den USA sitze.

Am 8. Juni 2021 demonstrierten Mitglieder der SPD Hasselroth gemeinsam mit den Beschäftigten am Standort in Hasselroth-Neuenhaßlau. Damit hat diese Solidarität und Unterstützung in den Auseinandersetzungen um den Erhalt der Standorte ausgedrückt. Anwesend waren auch der SPD-Landtagsabgeordnete und hessische SPD-Generalsekretär Christoph Degen sowie der Bundestagskandidat der SPD, Lennard Oehl.

"Schon beim Besuch der SPD-Fraktion Ende 2017 wurde die Nähe zum Flughafen Frankfurt als großer Standortfaktor bezeichnet. Zudem handelt es sich hier um eine wichtige Produktionsstätte für Gasanalysetechnologie, von der heraus die ganze Welt mit solchen Anlagen bedient wird. Schließlich tragen auch Beschäftigte der Firma Emerson dazu bei, die Tagesalarmstärke in der Feuerwehr Neuenhaßlau sicherzustellen. Damit leisten sie einen unschätzbaren Beitrag für unsere Sicherheit vor Ort! Es handelt sich auch um einen wichtigen Gewerbesteuerzahler und Arbeitgeber der Gemeinde Hasselroth. Jeder kann durch den Verlust des Arbeitsplatzes betroffen sein. Geschlossenheit ist in einer solchen Situation wichtig! Dies haben die Beschäftigten am Dienstag eindrucksvoll vorgemacht. Wir werden auch zukünftig Unterstützung zeigen!“, betont stellvertretender Vorsitzender Alexander Heger.

„Zudem wird die SPD-Fraktion für die kommende Gemeindevertretersitzung eine Resolution in der Gemeindevertretung einbringen, die sich klar zum Standort in Hasselroth und dem Erhalt der Arbeitsplätze bekennt“, ergänzt Fraktionsvorsitzender Christian Benzing.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!