gartenmakspdhassl az

Zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Neuenhaßlau öffnete er seine Tore in der Buchbergstraße. Einige Mitglieder der SPD Hasselroth besuchten den Pflanzenmarkt am Wochenende bei schönem Wetter. Mit dabei, immer der fachmännische Rat von Gartenplaner Uwe Gottfried. Verschiedenste Kräuter, Blumen, Pflanzen und Sträucher standen zur Auswahl und konnten von Hobbygärtnern erworben werden. Viele der angebotenen Pflänzchen hat Uwe Gottfried selbst gesät, pikiert und anschließend umgetopft. Das ist heute selten und trug zu Begeisterung der Gäste bei.

Der Obst- und Gartenbauverein Neuenhaßlau war mit einem eigenen Stand vertreten, bot Kuchen, frische Waffeln und Kaffee an und machte auf das neueste Projekt des Vereins aufmerksam. Derzeit ist die Nachfrage nach eigenem Gartenland hoch. Dies nimmt der OGV zum Anlass und bietet interessierten Bürger:innen Mini-Parzellen zur Pacht und Nutzung an. Die SPD Hasselroth begrüßt diese Initiative, liegt das Gute doch so nah. Lokal einkaufen und eigenes Obst und Gemüse anbauen stehen hoch im Kurs.

Am 14./15.05.2022 gibt es einen weiteren Pflanzenmarkt, dann werden auch Tomaten, Gurken, Zucchini und Co. angeboten, die erst nach den Eisheiligen im Freien eingepflanzt werden sollen.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2