Viktoria 06 Neuenhaßlau: Klassenerhalt mit Freunden und Gönnern gefeiert

Von links: Hubertus Peter (Sportlicher Leiter), Sebastian Gunkel, Lucas Gottschalk, Heinz Grüpnewald (1. Vorsitzender) sowie Patrik Salamanca, Marko Maiwald, Dennis Poth und Sascha Kaiser. Die Spieler wurden je 250 Spiele für die Viktoria geehrt.

Neuenhaßlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das schon zu einer Tradition gewordene Treffen der Freunde und Gönner des Fußballvereins Viktoria 06 Neuenhaßlau wurde in diesem Jahr noch erweitert zu einer Nichtabstiegsfeier der A-Mannschaft aus der Kreisoberliga, zudem wurden langjährige verdiente Spieler für ihre Vereinstreue geehrt.

Unter der neu errichteten Pergola am Sportplatz konnten der 1. Vorsitzende Heinz Grünewald und der Organisator Rudi Koch zahlreiche Gäste begrüßen, denen neben neben den kostenfreien Speisen und Getränken ein kurzweiliges Programm geboten wurde. Unter den „Kleinsponsoren“ wurde zunächst die von Rudi Koch zusammengestellte Tombola ausgelost, bei der es – ein Novum für eine Tombola- keine Nieten gab. Das erhöhte freilich die gesellige Stimmung, so dass man bei strahlendem Sonnenschein rundum nur in zufriedene Gesichter blickte.

Nach der Würdigung der Mannschaft für ihr tolles Auftreten im Nichtabstiegskampf ehrte der Verein noch verdiente Spieler für langjährige aktives Auftreten für die Viktoria.

viktoriaehrtspielera az1

viktoriaehrtspielera az2

viktoriaehrtspielera az3

viktoriaehrtspielera az

Von links: Hubertus Peter (Sportlicher Leiter), Sebastian Gunkel, Lucas Gottschalk, Heinz Grüpnewald (1. Vorsitzender) sowie Patrik Salamanca, Marko Maiwald, Dennis Poth und Sascha Kaiser. Die Spieler wurden je 250 Spiele für die Viktoria geehrt.

Fotos: Hennes Stichel / Privat


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2