Hasselroth: Unzureichend gesicherter Kleintransporter kracht in Gewerbehalle

Foto: Feuerwehr Hasselroth

Neuenhaßlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Kleintransporter hat sich am Wochenende im Gewerbepark Hasselroth am Ortsrand von Neuenhaßlau selbstständig gemacht. Wie die Polizei auf Anfrage bestätigte, stand das abgemeldete Fahrzeug auf einem abschüssigen Privatgelände und war offenbar nicht ausreichend gesichert. Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr steckte der Transporter schließlich in einer Gewerbehalle fest.

Die Feuerwehr Hasselroth wurde zu Hilfe gerufen, musste aber nicht tätig werden, da weder Betriebsmittel ausgelaufen waren noch die Statik der Halle entscheidend beeinflusst wurde. Die Polizei schätzt den entstanden Schaden auf mehrere tausend Euro.

Foto: Feuerwehr Hasselroth

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2