Großes Jubiläums-Festwochenende: 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Neuenhaßlau

Neuenhaßlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Freiwillige Feuerwehr Hasselroth-Neuenhaßlau veranstaltet aus Anlass des 100-jährigen Bestehens ein großes Jubiläums-Festwochenende in und um das Feuerwehrhaus in Neuenhaßlau. Die Zehntscheune ist dabei in den Festbetrieb integriert. Der Festbetrieb startet am Freitag, 05.07. ab 17 Uhr, am Samstag, 06.07. ab 15 Uhr und am Sonntag, 07.07. ab 10 Uhr. Auf die Gäste wartet ein umfangreiches Fest-Programm mit zahlreichen Attraktionen.



Täglich abwechslungsreiche Livemusik, Spezialitäten vom Grill, Bierwagenbetrieb, kleines Weindorf, Fahrgeschäftebetrieb (Kinderkarussell und Schiffschaukel), Luftballon-Verkauf, und ein Aktivitätenbereich für die Kinder. Die Küche bietet wechselnde Tagesgerichte an: Freitag ist „Burger-Tag“, am Samstag gibt es Gyros und für Sonntag stehen Schnitzel auf dem Programm. Schmackhafte Salate ergänzen das reichhaltige Angebot.

Weiterhin erwarten Sie tagesabhängig: Public-Viewing zur Fußball-Europameisterschaft, eine Fahrzeug-Ausstellung, Bingo-Nachmittag, Kaffee und Kuchen im Feuerwehr-Café „Tatü-Tata“, Waffel- und Eisstand, eine Cocktailbar, sowie weitere interessante und abwechslungsreiche Attraktionen für Alt und Jung.

Zum Programm:

Am Freitag wird um 17.30 Uhr das Festwochenende durch den Vorstand und die Wehrführung eröffnet. Ab 18 Uhr wird Live-Musik mit Reinhard Paul & Helga geboten. Ab 18 Uhr auch Live-Übertragung des EM-Viertelfinalspiels "Deutschland - Spanien". Der Samstag beginnt ab 9 Uhr mit der „Olympiade der Sicherheits- und Rettungskräfte“. Nach dem Bingo-Nachmittag ab 15 Uhr startet dann ab 16 Uhr die „Große Bürgerwette“: Die Feuerwehr Neuenhaßlau wettet, dass die Bürger es nicht schaffen, 250 Teilnehmer für eine Löscheimerkette zu mobilisieren. Sollte die Feuerwehr die Wette verlieren, gibt es am Sonntagvormittag ab 11 Uhr Freibier für die Erwachsenen und Frei-Eis für die Kinder! Am Samstagabend findet ab 18.30 Uhr die Eröffnung mit Bieranstich durch die Schirmherren der Veranstaltung statt, bevor ab 21 Uhr die bekannte Band „Fayette“ auf der großen Bühne den Gästen musikalisch einheizen wird.

Der Sonntag wird um 10 Uhr mit einem ökumenischen Festgottesdienst im Zelt eröffnet. Ab 11 Uhr startet der „Marsch der Wertschätzung“. Um 14 Uhr gibt es eine Vorführung der Rettungshundestaffel des Main-Kinzig-Kreises. Ab 15 Uhr findet eine Großübung der benachbarten Feuerwehren statt mit Live-Übertragung in den Festbetrieb. Zum Festausklang ab 18 Uhr wird die 1-2-3 Band der Turngemeinde Neuenhaßlau mit einem Live-Act noch einmal richtig für Stimmung sorgen.

"Die Freiwillige Feuerwehr Neuenhaßlau lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich zum Festwochenende ein - wir freuen uns auf Ihren Besuch", so das Orga-Team "100 Jahre Feuerwehr Neuenhaßlau".

100jahreffwneuenhasslau az

100jahreffwneuenhasslau az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2