Hasselroth: Schwefelhölzer sagen alle Faschingssitzungen ab

Niedermittlau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im August starten der Humorverein und der Tanzsportclub Schwefelholz normalerweise mit dem Kartenvorverkauf für die närrische Kampagne des kommenden Jahres. Die brennenden Hölzer müssen ihren Gästen aber mitteilen, dass die Fremdensitzungen der Kampagne 2021 in Niedermittlau ausfallen werden. "In Zeiten der Corona-Pandemie steht die Gesundheit unserer Gäste und Mitglieder an erster Stelle", heißt es in einer Mitteilung.

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

humorvereinschwefelholz.jpg

In der gemeinsamen Sitzung am 27. Juli diskutierten die Vorstände beider Vereine lange über mögliche Szenarien und die sich daraus ergebenen Folgen für die Zeit bis Februar 2021: Wie kann der Trainingsbetrieb organisiert werden? Welche Hygieneregeln werden bei den Sitzungen erforderlich sein? Welche Risiken und Einschränkungen bestehen? Am Ende waren sich die Vorstände beider Vereine einig, dass eine närrische Veranstaltung, die vom gemeinsamen Spaß und herzlichem Beisammensein mit den für eine Faschingssitzung wesentlichen Elementen wie Singen, Helau-Rufen und Schunkeln lebt, mit Mindestabstand oder Mund-Nasen-Schutz undenkbar ist.

Deshalb bitten die Vereine ihre Mitglieder und Gäste um Verständnis für diese Entscheidung, die den Vorständen nicht leichtgefallen ist. Die Fremdensitzungen sind schließlich Dreh- und Angelpunkt der Vereinsaktivitäten. Unter Abwägung aller heutigen und künftig zu erwartenden Rahmenbedingungen sehen die Vereine aber keine Möglichkeit, Veranstaltungen, die den eigenen Ansprüchen und denen der Gäste gerecht werden, durchzuführen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!