Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vorsitzende Claudia Bau eröffnete die Veranstaltung mit der Begrüßung und der Totenehrung. Jugendwartin Vanessa Dietz berichtete anschließend über die Jahre 2020 und 2021 bei den Kaulibris, dem Kinderchor des Gemischten Chores. So gab es in 2020 lediglich 6 Proben bis zur pandemiebedingten Zwangspause, beim Neustart im Sommer 2021 unter schwierigen Bedingungen besuchten sehr wenige Kinder die Proben. Deshalb wurde beschlossen, den Kinderchor vorerst ruhen zu lassen.

Für den Erwachsenenchor berichtete Claudia Bau dann über 2020 und 2021. Auch bei den Erwachsenen gab es seit März 2020 keine Proben mehr, an „Veranstaltungen“ waren nur eine außerordentliche Mitgliederversammlung und die JHV zu erwähnen. Es gab allerdings drei Vorstandssitzungen per Skype. Seit einigen Wochen wird wieder geprobt, der Chor umfasst aktuell 28 aktive und 38 passive Mitglieder. Der anschließende Kassenbericht fiel durchaus positiv aus. Der Bericht einer der Kassenprüferinnen, die eine einwandfreie Kassenführung bescheinigte und keinerlei Beanstandungen hatte, ebenso. Die Entlastung des Vorstands wurde beantragt und einstimmig angenommen.

Es folgte ein Ausblick auf anstehende Termine. Am 5.12. gestaltet der Chor die Senioren-Adventsfeier der Gemeinde mit, hierfür sind noch einige organisatorische Dinge zu regeln. Im Dezember soll es dann eine kleine Weihnachtsfeier geben und eventuell noch die Begleitung eines Gottesdienstes. Unter „Verschiedenes“ wurde die schwierige Situation des Probenraumes diskutiert. In der „Grünen Au“ sind keine Proben mehr möglich und eine dauerhafte neue Lösung ist noch nicht gefunden. Vorübergehend probt der Chor in der Laurentiuskirche, wie immer donnerstags, 19.30 Uhr. Interessierte sind jederzeit willkommen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2