Bauarbeiten für die Erschließung „Auf dem Sand“ fertiggestellt

Niedermittlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit der Abnahme in dieser Woche sind die Bauarbeiten für die Erschließung des Neubaugebietes „Auf dem Sand“ abgeschlossen.

erschliessungaufdemsand_az.jpg

Neben den Kanal- und Straßenbauarbeiten wurden auch die Versorgungsleitungen für Strom, Gas, Wasser und auch erstmalig in Hasselroth flächendeckendes Breitband bis ins „Haus“ verlegt. Auch die neue Bushaltestelle ist seit der Fahrplanumstellung am 11. Dezember in Betrieb und die Straßenbeleuchtung wurde auch noch diese Woche fertiggestellt. Der Bereich der Baustraßen wird aber noch nicht für den Verkehr freigegeben und die Straßenbe­leuchtung auch noch nicht in Betrieb genommen. Nur im Bereich der Straße „Am Bahnhof“ mit Bushaltestelle und der Fichtenstraße erfolgt die uneingeschränkte Verkehrsfreigabe und Beleuchtung.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit den Bauarbeiten für die Erschließung im Zeitplan geblieben sind“, so Bürgermeister Matthias Pfeifer (Soziale Wählergemeinschaft). „Wir haben in den letzten beiden Wochen darüber hinaus auch schon die Gespräche mit den möglichen neuen Grundstückseigentümern geführt, die gemäß Punktesystem der Vergaberichtlinien vorläufig eine Zusage erhalten haben“, ergänzt Bauamtsleiter Matthias Rösch. Die Arbeiten wurden von der Firma Bickhardt Bau ausgeführt und vom Ingenieurbüro PAUL begleitet. Die Arbeiten am Kanalnetz wurden vom Abwasserverband Freigericht-Hasselroth überwacht.

Foto (von links): Herr Groos Fa. Bickhard Bau, Herr Bonarius vom Ingenieurbüro Paul, Geschäftsführer Jürgen Löffler AWV Freigericht-Hasselroth, Bauamtsleiter Matthias Rösch und Bürgermeister Matthias Pfeifer.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2