Radweg zwischen Hasselroth und Gelnhausen wird saniert

Niedermittlau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit 21.700 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Hasselroth bei der Planung eines Geh- und Radweges von der Bahnhofssiedlung Niedermittlau bis nach Meerholz. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Kaweh Mansoori (SPD) in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 42.600 Euro.



Die Verbindung von Niedermittlau bis nach Meerholz verfügt aktuell über eine schadhafte wassergebundene Decke, die für den Alltagsradverkehr nicht attraktiv ist. Der neue Radweg soll deshalb asphaltiert werden und die Anbindung an die Einkaufsmöglichkeiten in Meerholz und in die Kreisstadt Gelnhausen mit den Schulstandorten deutlich verbessern.

Die Zuwendung erfolgt nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität. Nach dieser können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch entsprechende Planungen und Konzepte und sogar Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten.

Die Planungen beginnen im 2.Quartal 2024 und sollen bis zum Herbst 2024 abgeschlossen sein.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2