Die Feuerwehrhäuser in Gondsroth

Gondsroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Jubiläum 140 Jahre Feuerwehr Gondsroth haben die Verantwortlichen einen kleinen Blick in die Chronik geworfen.

Online Banner 300x250px MoPo 2

haeuserffwgonds1.jpg
haeuserffwgonds2.jpg
haeuserffwgonds3.jpg
haeuserffwgonds4.jpg
haeuserffwgonds5.jpg
haeuserffwgonds6.jpg
haeuserffwgonds7.jpg
haeuserffwgonds8.jpg
haeuserffwgonds9.jpg
haeuserffwgonds10.jpg

Heraus kam dabei ein Fotorückblick in 3 Teilen

Teil 2 – Feuerwehrhäuser
1 Zeichnung vom Spritzenhaus in der Hauptstraße von 1856
2 Bauzeichnung 1954 mit zwei Stellplätzen und einem Schlauchturm
3 Die Wehr 1969 vor ihrem Feuerwehrhaus im „Mühlhof“
4 Früher typisch bei Feuerwehrhäusern: Schlauchturm und Sirene
5 Der Anbau des Mannschaftsraumes erfolgte 1965
6 Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr beim 100-jährigen Jubiläum der Wehr 1979
7 Spatenstich 1991 in der Richard-J.-Ruff-Straße mit Heinz Emde, Adolf Ruppel, Bürgermeister Traxel, Bauleiter Fa. Hering-Bau und Wehrführer Thomas Schmidt (v.l.)
8 Pressemeldung: Einzug ins neue Haus im Juli 1992
9 Gestaltung der Außenanlagen in Eigenleistung 1993
10 Das Feuerwehrhaus Gondsroth heute

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!