Kein Hexenfeuer in der Walpurgisnacht

Gondsroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf Grund der uns nach wie vor beherrschenden Corona-Pandemie ist nicht nur der Gondsrother Weihnachtsmarkt am 3. Advent 2020 ausgefallen, es wird auch in der Walpurgisnacht 2021 kein Hexenfeuer auf dem Gondsrother Festplatz geben können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Vorstand des Gondsrother Weihnachtsmarkts-Vereins bedauert es sehr, dass dieses, inzwischen weit über die Grenzen Gondsroths beliebte Event am Vorabend des 1. Mai erneut ausfallen muss. Dennoch wird im Verein alles darangesetzt, dass sowohl der Weihnachtsmarkt als auch das Hexenfeuer wieder in ihren gewohnten Rahmen durchgeführt werden können, sofern öffentliche Veranstaltungen wieder ohne Einschränkungen möglich sind.

Seit Gründung des Vereines wurden satzungsgemäß die erzielten Erlöse beider Veranstaltungen an unverschuldet in Not geratenen Menschen gespendet. Hier konnte immerhin eine nicht unerhebliche Summe in den vergangenen Jahren an verschiedene Spendenempfänger ausgezahlt werden. "Diese Tradition wollen wir mit unserer Arbeit gern weiterführen und hoffen auf ein baldiges Ende der Pandemie und eine Rückkehr zur Normalität. Wir wünschen allen treuen Anhängern und Helfern unseres Vereins viel Kraft und Durchhaltevermögen und ganz besonders: Bleiben Sie gesund!", teilt der Verein mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!