Probleme in Hasselroth: Sperrung der Ortsdurchfahrt Gondsroth verlängert

Gondsroth
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ende August 2021 hatte die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Gondsroth begonnen und sollte nach dem Asphalteinbau und noch wenigen daran anschließenden Restarbeiten bis Mitte Juni 2022 abgeschlossen werden. Dieser geplante Fertigstellungstermin kann nun nicht gehalten werden. Grund hierfür sind laut Hessen Mobil die anstehenden Untergrundverhältnisse auf einem nur kurzen Teilabschnitt.

"Nicht zu erwarten war die auf wenigen Metern angetroffene fehlende Tragfähigkeit des Fahrbahnuntergrundes, die nun verschiedene zusätzliche Bodenuntersuchungen und letztendlich umfangreiche Arbeiten zur Baugrundverbesserung erforderlich machten. Aufgrund dieser Vorkommnisse war der betroffene Fahrbahnabschnitt bei den Asphaltarbeiten zunächst ausgespart worden. Nach erfolgter Bodenverbesserung ist der Einbau der Asphaltschichten dort nun für die kommende Woche vorgesehen", heißt es in einer Pressemitteilung.

Noch im Rahmen der bestehenden Verkehrssicherung sollen dann anschließend in Teilbereichen die Nebenanlagen fertiggestellt werden, bevor aller Voraussicht nach ab Samstag, 09.07.2022, die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Hasselroth/Gondsroth nach knapp einem Jahr Bauzeit wieder aufgehoben werden könne.

"Die dann noch verbleibenden wenigen Restarbeiten erfolgen jedoch ohne nennenswerte verkehrliche Einschränkungen für den Durchgangsverkehr. Bis dahin bleibt für den überörtlichen Verkehr die ausgewiesene Umleitungsstrecke und damit die beiden alternativen Umleitungsstrecken eingerichtet und ausgeschildert", so Hessen Mobil abschließend. 

sperrungondsver az

sperrungondsver az1


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2