Ortsdurchfahrt Gondsroth: Freigabe verzögert sich erneut

Gondsroth
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Freigabe der Ortsdurchfahrt Gondsroth verzögert sich erneut. Ursprünglich sollte die vielbefahrene Strecke ab Samstag, 9. Juli, wieder für den Verkehr geöffnet werden. Doch daraus wird nichts, die Bauarbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Wann die Freigabe nun erfolgt, soll Anfang nächster Woche geklärt werden. Gearbeitet wird noch im Bereich des Ortsausganges in Richtung Neuenhaßlau. Der dort beginnende Radweg ist inzwischen bis auf Erdarbeiten in der Abgrenzung zur Landesstraße fertig.

Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt hatte bereits Ende August 2021 begonnen und sollte zunächst Ende Mai und dann Mitte Juni abgeschlossen sein. Allerdings waren dann weitere Bodenuntersuchungen wegen einer fehlenden Tragfähigkeit des Untergrundes auf Höhe der Wellpappenfabrik notwendig. Daher setzte die Straßenverkehrsbehörde den neuen Freigabetermin auf „aller Voraussicht“ 9. Juli an. Das daraus nichts wird, zeichnete sich bereits im Laufe der Woche ab. Am Freitag bestätigte nun Hessen Mobil, dass es erneut Verzögerungen gibt.

ortsdurchweitergesp az

ortsdurchweitergesp az1

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2