Die alte „Schäferey“ und ihre Geschichte

Burgjoß
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die alte „Schäferey“ in Burgjoß ist ein geschichtsträchtiger Ort. Hier lebte der Frankfurter Schriftgießer und Kunstsammler Georg Hartmann von 1930 bis 1954.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

schafhofmitweide.jpg

Bei einem Spaziergang entlang der Jossa am Sonntag, 6. September gibt es mehr zu erfahren über seine Kunstsammlung und die Kulturlandschaft im Spessart, wie er sie schon erlebt hat.

Treffpunkt ist um 10:30 Uhr vor dem Eingang der Naturpark-Geschäftsstelle, Georg-Hartmann-Straße 5 – 7 in 63637 Jossgrund Burgjoß. Die Führung dauert 1,5 Stunden. Die Gruppengröße ist auf 8 Teilnehmer begrenzt. Die Kosten betragen 5 Euro pro Person. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr im schmucken Schafhof-Café.

Anmeldungen nimmt die Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06059 906783, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Weitere Informationen und Termine sind im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2