Benefiz-Wanderung für Bärenherz

Burgjoß
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Horst und Ingrid Schömer sammeln seit vielen Jahren unermüdlich Spenden für die Stiftung „Bärenherz“, die in Wiesbaden das gleichnamige Hospiz für schwerstkranke Kinder betreibt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

wandebenefbaerenh.jpg

Am Samstag, 16. Oktober 2021 will das Ehepaar aus Wächtersbach zugunsten der Bärenherz-Stiftung eine Benefizwanderung auf der beliebten Spessartfährte „Jossgrund-Runde“ veranstalten. Besonderheiten entlang der 11,8 Kilometer langen Strecke sind die seltenen Wacholderheiden des Spessarts und ein einzigartiger Ausblick auf die Sankt-Martins-Kirche in Oberndorf. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Schafhof in der Georg-Hartmann-Straße 5 – 7 in 63637 Jossgrund-Burgjoß. Wandervereine, sonstige Gruppen ebenso wie Privatpersonen sind herzlich eingeladen.

Die Wanderung dauert etwa vier bis fünf Stunden. Für Kinder beziehungsweise für Interessierte, denen die Tour zu anstrengend ist, führt als Alternative eine kleine Runde über die Spirgelbachstraße zum Sportplatz und wieder zum Ausgangspunkt zurück. Nach der Wanderung bietet Rolf Büttner, der die Initiative seit Jahren unterstützt, einen kleinen Imbiss am Schafhof-Café an. Wie viele Organisationen hat auch die Bärenherz-Stiftung eine Durststrecke hinter sich, denn wegen der Corona-Pandemie konnte sie nicht viele Einnahmen verbuchen, da seit März 2020 keine Veranstaltungen stattgefunden hatten, bedauert das Ehepaar Schömer. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Organisatoren freuen sich über freiwillige Spenden für das Kinderhospiz. Die Wanderer werden dringend gebeten, die dann geltenden Corona-Bestimmungen einzuhalten.

Eine Anmeldung bis spätestens 9. Oktober 2021 ist unbedingt erforderlich bei Familie Schömer unter der Telefonnummer 06053 3613 oder mobil 0160 2139987.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!