Zusammenarbeit zwischen Jossgrund und Bad Orb im Fokus

Steffen Reitz (links) und Tobias Weisbecker.

Jossgrund
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Vorfeld der Bürgermeisterwahl in Jossgrund besuchte Steffen Reitz (CDU-Bürgermeisterkandidat in Jossgrund) dieser Tage Tobias Weisbecker (CDU/Bürgermeister der Stadt Bad Orb) im Bad Orber Rathaus.

Gemeinsam erörterten Reitz und Weisbecker die Herausforderungen der Region und mögliche Lösungsansätze. Dabei definierten die beiden Politiker die Themenfelder der hausärztlichen und der fachärztlichen Versorgung, den Tourismus, eine gemeinsame Verkehrs- und Mobilitätspolitik sowie unter anderem eine Zusammenarbeit im Bereich der Wirtschaftsförderung als mögliche Bereiche, in denen die Zusammenarbeit der beiden Spessartkommunen verstärkt werden könnte.

„Die Stadt Bad Orb und die Gemeinde Jossgrund verfolgen in vielerlei Hinsicht ähnlich gelagerte Interessen sowie Herausforderungen. Deshalb ist es mir persönlich sehr wichtig, über den Tellerrand zu blicken und schon im Vorfeld der Bürgermeisterwahl in Jossgrund die Herausforderungen mit relevanten Akteuren zu besprechen. Bei den meisten wichtigen kommunalen Fragen unserer Zeit ist es nicht nur geboten, sondern vielmehr notwendig auf die Zusammenarbeit der Kommunen miteinander zu setzen und neue Allianzen, je nach Themenfeld auf Dauer oder zeitlich begrenzt, einzugehen. Die Stadt Bad Orb ist für uns Jossgründer dabei ein naheliegender und wichtiger Ansprechpartner. Deshalb ist es mir weiterhin persönlich sehr wichtig mit Tobias Weisbecker (Bürgermeister der Stadt Bad Orb) in Kontakt zu sein, dem ich für den Austausch herzlich danke. Dies war ein interessantes Gespräch, aus dem viele neue Möglichkeiten entstehen und Synergien genutzt werden können“, so Steffen Reitz im Anschluss.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2