FWG-Bürgermeisterkandidat feiert Geburtstag mit Jossgründerinnen und Jossgründern

Jossgrund
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aus Anlass seines 53. Geburtstages am 18. Januar hatte FWG-Bürgermeisterkandidat Kai Rugowsky alle Jossgründerinnen und Jossgründer kurz vor der Wahl zu sich nach Hause eingeladen, um mit ihm zu feiern. Und viele folgten der Einladung.

Bei schönem Winterwetter und sogar ein wenig Schnee kamen viele an die Feuertonnen in seinem Hof und genossen neben Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränken auch die vielen persönlichen Gespräche untereinander und mit dem Kandidaten in privater Atmosphäre. An diesem Tag stand das persönliche im Vordergrund und nicht so sehr die Wahlkampfthemen.

Gäste äußerten sich sehr positiv zu dem Fest: „Das ist eine nette persönliche Geste und herzliche Idee. Das hatten wir noch nicht, dass uns ein Bürgermeisterkandidat zu sich nach Hause einlädt.“, so ein Gast. „Ich habe mich sehr gefreut mit so vielen Freunden, Nachbarn und Unterstützern aus Jossgrund zu feiern. Es war ein rundum gelungener Tag, vielen Dank an alle, die mir die Freude gemacht haben und vorbeigekommen sind!“, zieht Kai Rugowsky eine Bilanz unter seinen Geburtstag.

rugowsgeba az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2