Die Stadt lässt derzeit die turnusmäßige Prüfung der Brücken gemäß DIN 1076 im Stadtgebiet durchführen. Dort ist geregelt, dass - neben der laufenden Sichtprüfungen - alle sechs Jahre eine Hauptprüfung durchgeführt werden muss. Dabei soll sichergestellt werden, dass die Bauwerke verkehrssicher sind und die angesammelten Daten Auskunft über den Brückenzustand geben.

In den vergangenen Monaten hat die Geschäftsführung der Firma Thermo Fisher mehrfach öffentlich und im Betrieb erklärt, dass der Standort Langenselbold gesichert ist. Die IG Metall Hanau-Fulda hatte das zum Anlass genommen, den Arbeitgeber zu Gesprächen über ein "Zukunftskonzept 2028" für den Standort Langenselbold aufzufordern, was mit Schreiben vom 26.10.2018 auch erfolgte.

Langenselbold und den Ronneburger Ortsteil Hüttengesäß verbindet die L 3009. Der Streckenabschnitt soll mittelfristig ausgebaut werden. Zur Ermittlung von ersten fachlichen Grundlagen und Erstellung der Planung sind vorab verschiedene Voruntersuchungen erforderlich. In der Zeit ab Montag, den 26.11., bis voraussichtlich Mitte Dezember 2018 müssen sich die Verkehrsteilnehmer daher zwischen Langenselbold und Hüttengesäß temporär auf verkehrliche Einschränkungen einstellen.

„Wenn die Bürgerinitiative Selbold (BIS) die im Zuge des Nachtragshaushaltsplans 2018 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Hebesatzerhöhungen auf einen „unprofessionellen Fehler“ herabwürdigt, so müssten sich die Verantwortlichen die Frage stellen lassen, ob sie in der Lage sind, die übergeordneten Zusammenhänge zu verstehen, die in diesem Jahr zur Anhebung der Hebesätze bei der Grund- und Gewerbesteuer geführt haben, oder ob sie diese aus Eigeninteresse bewusst außen vor lassen“, zu diesem Schluss kommt der SPD-Fraktionsvorsitzende und stellv. Vorsitzende des Haupt- und Finanzausschusses, Peter Volk.

Mit Blick auf die jüngste Pressemitteilung der BIS zu den Haushaltsberatungen 2019 erinnert der Erste Stadtrat Timo Greuel erneut daran, dass die massiven und nicht vorhersehbaren Gewerbesteuerrückzahlungen in Höhe von rund 23 Mio. EUR (brutto) ein sofortiges Handeln der politisch Verantwortlichen zwingend erforderlich gemacht hätten.

Der Langenselbolder Handel- und Gewerbeverein veranstaltet in der Vorweihnachtszeit traditionell für seine Mitglieder eine verkaufsunterstützende Weihnachtsaktion.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner