Mehr als 1000 Vierbeiner sind in Langenselbold gemeldet. Deren Hinterlassenschaften werden jedoch immer mehr zum Ärgernis in der Stadt. Obwohl jeder Hundehalter zur unverzüglichen Beseitigung von Hundekot verpflichtet ist, gibt es immer noch viele, die sich nicht an die rechtlichen Regelungen halten. Aber auch die Tatsache, dass Hunde in Zonen in denen ein Leinenzwang besteht, oft ohne Leine anzutreffen sind, stößt auf Unverständnis und Ärger bei denjenigen, die sich vor Hunden ängstigen oder sich von ihnen belästigt fühlen.

Eine heißgelaufene Bremse an einem Sattelauflieger führte zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei am frühen Mittwochmorgen. Gegen 05:20 Uhr bemerkten andere Verkehrsteilnehmer den Brand eines Reifens an einem Sattelauflieger und wählten den Notruf. Der Fahrer des LKW konnte den LKW auf der rechten Spur der B43a zum Stehen bringen und den durch eine heißgelaufene Bremse entstandenen Brand mit seinem Bordfeuerlöscher ablöschen.

Im Rahmen eines Praktikumsprojekts findet am 04.09.2019 am Spielplatz Aueblick, dem Standort des Spielmobils in dieser Woche, Kinderschminken statt.

Bei einem Polizeieinsatz am Montagmorgen in der Seegasse in Langenselbold nahmen Spezialkräfte einen 24-jährigen augenscheinlich verwirrten Mann vorläufig fest. Gegen 8.15 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil ein Bewohner der Flüchtlingsunterkunft mit Gegenständen geworfen, herumgeschrien und dabei ein Messer in der Hand gehalten haben soll.

„Alljährlich zum Radlersonntag feiern wir ab 11.00 Uhr unser traditionelles Sommerfest im Schlosspark“, freut sich der Langenselbolder SPD-Vorsitzende Bernd Kaltschnee.

Mit der offiziellen Unterzeichnung der Dachnutzungsverträge für acht städtische Liegenschaften durch Bürgermeister Jörg Muth (CDU) und dem Geschäftsführer der Versorgungsservice Main-Kinzig GmbH, Oliver Habekost, wurde im Rathaus der Stadt Langenselbold im Beisein von Bauamtsleiter Thomas Wagner, dem Energieeffizienzbeauftragten der Stadt Langenselbold Carsten Breitbach und zwei Vertretern der Versorgungsservice Main-Kinzig GmbH, Torsten Eurich und Daniel Szcygiel, der Baubeginn zur Errichtung für 2.600 m² Photovoltaik-Fläche auf städtischen Liegenschaften eingeleitet.

Am Donnerstag, 12. September 2019, ist es endlich soweit. Von 15 bis 18 Uhr veranstaltet die Familien- und Jugendförderung, die Seniorenberatung und das Bau- & Liegenschaftsamt der Stadt Langenselbold einen Aktionsnachmittag an einem der beliebtesten Orte der Stadt.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner