Qualität in der Ganztagsbetreuung ist der Schlüssel zum Erfolg

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

83 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren werden im Horthaus Kinderinsel in Langenselbold betreut.

Anzeigelamellenjunker070919

kinderinselselbold.jpg

Über das besondere Konzept der eigenständigen Einrichtung, die nicht an eine Kindertagesstätte o.ä. angegliedert ist, informierte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad bei einem gemeinsamen Besuch mit Bürgermeister Jörg Muth und Bürgermeisterkandidat Tobias Dillmann.

Leiterin Constanze Lofink und Janina Kailich berichteten, wie ein typischer Tagesablauf in der Kinderinsel aussieht.  Neben Hausaufgabenbetreuung, einem Mittagessen und freiem Spiel stehen auch AGs auf dem Programm, in denen sich die Kinder sportlich oder kreativ austoben können. Eine weitere Besonderheit der Einrichtung ist das Kinderparlament, das sich vor einigen Monaten sogar mit einer eigenen Petition an den Hessischen Landtag gewandt hat. Dabei ging es um die Finanzierungsunterschiede zwischen Hort und Kita. Außerdem wünscht sich das Kinderparlament, dass die Kinderinsel als Pilotprojekt Vorbildcharakter für ähnliche Einrichtungen in ganz Hessen erhalten soll.

Ein weiteres Thema im Gespräch mit Max Schad war die praxisintegrierte Erzieherausbildung (PIA). Das neue Landesprogramm sieht u.a. eine Verkürzung der Ausbildungszeit vor. Ausführlich schilderten die Erzieherinnen die Vor- und Nachteile der Reform. Max Schad versprach, die Anregungen mit in die politische Diskussion nach Wiesbaden zu nehmen.

Der Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung in der Grundschule ist im Koalitionsvertrag auf Bundesebene verankert und soll bis 2025 umgesetzt werden. Investitionen in den Ganztagsausbau haben nicht zuletzt vor diesem Hintergrund für Bund, Länder und Kommunen Priorität. Einig waren sich alle Gesprächsteilnehmer, dass es dabei keine Abstriche bei der Qualität der Betreuung geben darf. „Ein Kompliment an das ganze Team der Kinderinsel und an die Stadt Langenselbold für diese tolle Einrichtung. Ein gutes Ganztagsangebot ist elementar wichtig für Familien mit Kindern. Jeder Cent ist hier gut angelegt“, betonten Max Schad und Tobias Dillmann.

Foto (von links): Max Schad, Tobias Dillmann, Jörg Muth, Constanze Lofink und Janina Kailich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner