Hoch hinaus radelnde Rentnerinnen und Rentner

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im August hatten die Radlerinnen und Radler bei 35 Grad Celsius das Umland erkundet.

hochhinausrentner.jpg

Über 25 Grad kälter waren die Temperaturen bei der Radtour, die Langenselbolder Seniorinnen und Senioren unter der Leitung von Karlheinz Bär und Volker Roth dieses Mal in Angriff nahmen. Bei sechs Grad Celsius waren Handschuhe durchaus angebracht, wenn Sie auch nach und nach, bei strahlender Sonne, in den Fahrradtaschen verschwinden konnten.

Nicht unanstrengend ist die Fahrt über Oberissigheim und die „Hohe Straße“ zum Lohrberg in Frankfurt. Ein Elektrofahrrad machte dann auch prompt Probleme und zwang die begeisterte Mitradlerin Marianne und Begleiter zur Umkehr. Die restlichen 15 Pedelecs oder auch ganz normalen Fahrräder schafften die Tour ohne Probleme. Die tolle Aussicht auf Frankfurt vom Lohrberg aus entschädigte die Bewegungsbegeisterten für alle Strapazen.

Die Belohnung folgte nach der Wohlverdienten Mittagspause in Form von einer langen Genuss-Abfahrt durchs Enkheimer Ried zum Main. Von dort ging es am Ufer entlang nach Hanau zum Café in der „Herrenmühle“ wo man das wohlverdiente Stück leckerer Torte auf der Terrasse über dem Kinzig-Wehr in der Sonne genießen konnte. Die letzte Tour in diesem Jahr wird am Montag, 07. Oktober, um 9.00 Uhr im Schlosspark starten. Dieses Mal wollen die Pedalheldinnen und -helden ihre Drahtesel nach Büdingen reiten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Nur nach Voranmeldung, da die Teilnahmezahl begrenzt ist.
Tel. 06184 802 36. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen zum Seniorenprogramm: www.langenselbold.de/Freizeit/Senioren

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS