„Die Selbolder Masche“: Gemeinsam stricken, häkeln, handarbeiten

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Alleine zu Hause vor sich hinarbeiten, das fand die begeisterte Strickerin und Häklerin Ingrid Bunch zu langweilig und möchte nun raus aus dem Haus und Gleichgesinnte treffen.

In gemütlicher Runde geht es gemeinsam an die Maschen oder andere Handarbeiten, je nachdem, was die Teilnehmenden mitbringen. Dabei ist es egal welches Alter, Geschlecht oder Nationalität die Interessierten haben, durch die „Masche“ sind alle miteinander verbunden.

Dank einer Kooperation zwischen der Stadt Langenselbold und dem DRK Familienzentrum können die modernen Räume dort genutzt werden. Einrichtungsleiterin Gabriele Stettin nahm die Idee gerne auf und freut sich auf die Angebote in der Begegnungsstätte. Bei einem ersten Treffen am Donnerstag, 05. März, im DRK-Familienzentrum, das an die Kita Kunterbunt am Bürgerplatz/Astrid Lindgren-Straße angebunden ist, geht es ab 15.00 Uhr los.Also: einfach Strickzeug bzw. eigene Handarbeit mitbringen und dazukommen - für absolute Anfänger/innen hat Frau Bunch Nadeln und einiges an Wolle zum Ausprobieren da. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner