Weihnachtsmarkt „to go“: Stadtmarketingverein sucht Teilnehmer

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Den Eier-Punsch-Prosecco als Aperitif, das Weihnachtsmenü klassisch mit Gans oder Wild, den Spekulatius-Crumble als Dessert: Das sollen sich in Kürze alle Gaumenfreunde nach Hause bestellen können.

Anzeige

Alle anderen kulinarischen Köstlichkeiten, die es sonst auf dem Langenselbolder Weihnachtsmarkt gegeben hätte, auch. Gesucht werden Gastronomen, Einzelhändler und Vereine, die ein Speisen- und Getränkepaket für zuhause anbieten möchten. Entweder am 1. Adventswochenende, an ausgewählten Tagen oder im kompletten Dezember. Mit Lieferdienst oder zum Abholen. Der Langenselbolder Weihnachtsmarkt fällt in diesem Jahr coronabedingt aus. Ganz verzichten möchte der Stadtmarketingverein Langenselbold e.V. auf Weihnachtsvorfreude und kulinarische Genüsse nicht und setzt ein Zeichen: „Wir holen uns den Weihnachtsmarkt ganz einfach nach Hause, Corona-konform und mit der nötigen sozialen Distanz“, so der Vorstand des Stadtmarketingvereins. „Je mehr mitmachen, um so vielfältiger wird das Angebot“.

Der Stadtmarketingverein ruft auf diesem Weg sowohl Gastronomen, als auch Einzelhändler, Metzger, Bäcker, Konditoren, Hoteliers, Landwirte, Schausteller, Weinhändler, Obstbauer und Vereine aus Langenselbold auf, Essen und Trinken anzubieten. Gedacht ist an Leckereien, die in Weihnachtsstimmung versetzen: von Apfelwein und Gewürzen für den Weihnachtspunsch, Bratäpfeln zum Backen, Zimtsternen, Lebkuchen und Mandeln, über weihnachtliche Tees und Konfitüren, bis zum kompletten Advents- oder Weihnachtsmenü, einer vorgegarten und küchenfertigen Gans mit oder ohne Beilagen oder einem frischen Wildbret vom Reh oder Wildschwein.

Jeder, der mitmacht, kann selbst entscheiden, an welchem Tag oder Tagen er sein Angebot bereithält, ob es zum Liefern oder Abholen gedacht ist. Je nach vorhandener Manpower und Logistik. Laufen soll die Aktion vom 1. Dezember bis zum 31. Dezember. Das Team vom Stadtmarketingverein bündelt in einem ersten Schritt alle gastronomischen Angebote. In einem zweiten Schritt erfolgt die Vermarktung über Print- und Online-Medien. Die Stadt Langenselbold unterstützt das Vorhaben mit einem finanziellen Zuschuss. Sowohl für die Bündelung als auch für die Bewerbung der Aktion entstehen den Teilnehmern keine Kosten.

Wer sich am Weihnachtsmarkt für zuhause beteiligen möchte, meldet sich bis zum 20. November beim Stadtmarketingverein Langenselbold e.V. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0172-6689405.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2