Langenselbold: Rollerfahrer schwerverletzt, Verursacher flüchtet

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 17-jähriger Rollerfahrer ist am Dienstag, gegen 20.15 Uhr, in der Straße "Am Heiligen Stock" in Langenselbold gestürzt und schwer verletzt (Beinfraktur) in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach ersten Erkenntnissen sei der Bruchköbeler einem dunklen Personenwagen ausgewichen, der ihm entgegenkam. Der Autofahrer soll einen Linienbus überholt haben und dabei in den Gegenverkehr gefahren sein.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der Rollerfahrer ausweichen müssen und kam zu Fall. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Ob in dem Linienbus Personen waren, ist nicht bekannt. Die Unfallfluchtgruppe bitte nun Zeugen, die etwas von dem Unfallgeschehen mitbekommen haben, sich auf der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!