Neue Wirbelsäulengymnastik-Kurse: Restplätze frei

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 07. September 2021 beziehungsweise 10. September 2021 starten beim TV Langenselbold insgesamt vier neue Wirbelsäulengymnastik-Kurs.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Diese gehen jeweils über 12 Einheiten und finden immer freitags in der Zeit von 8:00 Uhr – 9:00 Uhr und von 9:15 Uhr bis 10:15 Uhr sowie dienstags in der Zeit von 18:45 Uhr – 19:45 Uhr und 19:45 Uhr – 20:45 in der Gründauhalle in Langenselbold statt. Diese Kurse basieren auf dem Konzept „G.U.T Gesund und Trainiert“ des Gütesiegels „Sport pro Gesundheit“. Durch ganzheitliche Übungen werden die Anforderungen des Alltags am Körper trainiert.

Mit Kleingeräten wie Hanteln, Theraband, Tubes, Flexi-Bar, Holzstab, Spiritball, Pezziball und dem eigenen Körper wird die Methode des Functional Trainings umgesetzt. Zum einen bewirken die Übungen eine Kräftigung der Muskeln und zum anderen wird die Beweglichkeit trainiert. Spezieller Augenmerk gilt der Rumpfmuskulatur. Die Körperwahrnehmung durch Gleichgewichts-, Stabilisations- und Koordinationstraining wird geschult. Wir erarbeiten das Mobilisieren, die Beweglichkeit des Körpers, um den täglichen Anforderungen gewachsen zu sein. Die Kursgebühren belaufen sich auf 48,-- € für Mitglieder sowie 96,-- € für Nichtmitglieder.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Kursplätze werden ausschließlich nach Eingang der schriftlichen Anmeldung vergeben. Ein entsprechendes Anmeldeformular ist in der Geschäftsstelle erhältlich oder kann auf der Internetseite des TVL (https://www.tv1886.de) unter dem Menüpunkt Downloadcenter heruntergeladen werden.

Für Rückfragen steht die Geschäftsstelle des TVL telefonisch unter 06184-901313 (ggf. AB), per Fax 06184-901312 sowie per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!