SPD-Fraktion besichtigt neuen Reparaturstand für Fahrräder am Bahnhof

Magistrat und Fraktion (von links): Timo Greuel, Egel-Sahler, Christopher Höntsch, Heike Dürr-Böhmer, Bernd Kaltschnee, Jürgen und Bettina Schonlau, Steffi Kuhn und Norbert Schwindt.

Langenselbold
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

SPD-Fraktion und Magistrats-Mitglieder trafen sich mit Bürgermeister Timo Greuel (SPD) am Selbolder Bahnhof.

Zusammen mit insgesamt 10 neuen verschließbaren Fahrradboxen für Bahn-Pendler wurden auch zwei Montagestationen für defekte Fahrräder direkt bei den Fahrradständern auf beiden Seiten des Bahnhofvorplatzes installiert. „Das ist eine gelungene Idee der Verwaltung, denn dort kann man kleinere Reparaturen am Fahrrad selbst vor Ort erledigen,“ befindet SPD-Vorsitzender Jürgen Schonlau. „Das Fahrrad kann dazu an der Montagestation angehängt werden, die notwendigen Werkzeuge sind diebstahlsicher am Montagestand angebracht.“

„Das ist wirklich eine sinnvolle Idee, um bei kleineren Beschädigungen schnell wieder mobil zu sein, und wir hoffen, dass dieses Angebot auch angenommen wird“ ergänzt der Fraktionsvorsitzende Peter Volk.

radstandspdselb az

Montagestand mit an Stahlseilen befestigtem Werkzeug.

radstandspdselb az1

Magistrat und Fraktion (von links): Timo Greuel, Egel-Sahler, Christopher Höntsch, Heike Dürr-Böhmer, Bernd Kaltschnee, Jürgen und Bettina Schonlau, Steffi Kuhn und Norbert Schwindt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2