An drei Tagen gibt es ein informatives und unterhaltsames Programm auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache an der Ravolzhäuser Straße. Groß und Klein kommen auf ihre Kosten und gegen Hunger und Durst wird ausreichend gesorgt sein. Zuletzt wurden die Tage der offenen Tür im Jahr 2019 durchgeführt. Im letzten Jahr musste die Veranstaltung wegen Corona leider kurzfristig abgesagt werden.

Auftakt ist am Freitag, 19. August um 18:00 Uhr an der Gründauhalle am Brühl. Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr stellen dort im Rahmen einer Schauübung neue Geräte der Wehr vor. Im Anschluss gibt es ab 20:00 Uhr einen unterhaltsamen Abend mit der “Schlagertante” im Feuerwehrhaus. Am Samstag, 20. August beginnt um 14:00 Uhr der Tag der offenen Tür mit einer Fahrzeug- und Geräteausstellung. Um 21:00 Uhr legen die Beat Notes auf unserer Open-Air-Bühne los. Die Coverband sorgt mit den angesagtesten Pop-, Rock-, Funk- und Disco- Songs, gepaart mit ausgewählten Klassikern und Medleys der letzten 30 Jahre für ordentlich Stimmung. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag geht es um 10:00 Uhr weiter mit dem Tag der offenen Tür. Neben den Einsatzfahrzeugen und Geräten der Feuerwehr Langenselbold, kommen auch weitere Spezialfahrzeuge von anderen Feuerwehren. Es gibt Vorführungen, Informationsstände und Mitmachprogramme für Groß und Klein. Ab 11:00 Uhr wird der traditionelle Frühschoppen musikalisch und unterhaltsam durch die “Neuberger Buam” begleitet. An allen Tagen ist für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Am Samstag und Sonntag steht zudem eine Kuchentheke mit vielen Leckereien bereit. Außerdem gibt es an allen Tagen ein Kinderkarussell und einen Süßwarenstand. Am Freitagabend sowie am Samstag steht eine mobile E-Kartbahn auf dem Innenhof bereit.

Sorgen bereiten die aktuellen Preissteigerungen. „Wir können zwar auf viele Geräte und Materialien für ein größeres Fest aus eigenem Bestand zurückgreifen. Dennoch haben sich die Preise für Dinge, die wir mieten müssen, fast verdreifacht“, sagt Andreas Clement, Erster Vorsitzender des Fördervereins. „Wir hoffen auf rege Unterstützung und einen guten Zuspruch von unserer Bevölkerung zu unseren Tagen der offenen Tür“, fügt Clement hinzu. Zahlreiche Langenselbolder Vereine und andere Wehren unterstützen uns bereits. Hierfür schon herzlichen Dank! Wer uns beim Tag der offenen Tür noch tatkräftig im Hintergrund oder auch mit einer Kuchenspende unterstützen möchte ist herzlich willkommen. Bei Interesse entweder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06184/92050 melden.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2