Workshops der Sommermusikkurse Langenselbold

Langenselbold
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Musik für Alle bei den Sommermusikkurse Langenselbold: Trommelspaß, Kinderchor & Rhythm, Gitarre im Ensemble, Jazz-Improvisation – neben dem Einzelunterricht in Violine, Klavier, Gesang und Gitarre gibt es in den Gruppen-Workshops Musik für jede Altersgruppe.

Anzeige

Nach dem Riesenerfolg in den letzten Jahren wieder in Langenselbold: Mark Colazzo von der „Bongolei“ aus Neu-Isenburg bringt Congas, Cajons und Djembe in Gruppenstärke mit und los geht’s in der Klosterberghalle mit Trommelspaß pur. Mitzubringen ist nur Interesse an Rhythmen aus Afrika und Südamerika. Zum Aufwärmen vermittelt Mark Colazzo die Grundlagen der Schlagtechnik für einen guten Sound und entwickelt problemlos in der Gruppe leichte mehrstimmige Rhythmen. Der Kurs findet Mittwoch, 31.08. und Freitag 02.09. jeweils von 13-15 Uhr statt und kostet 45 €.

Wer schon Vorkenntnisse mit Schlagzeug hat, meldet sich für den eintägigen Workshop „Cajon für Fortgeschrittene“ an. Inhalt dieses Workshops ist die Erweiterung der Technik, sowie komplexere Rhythmen aus dem Rock-Pop Bereich und Breaks. (Teilnahme ab 12 Jahren) Der Kurs findet am Donnerstag, 01.09., von 13-15 Uhr statt und kostet 45 €.

Für 5 – 12-jährige bietet dieses Jahr Christel Stolle, die beliebte Kinderchorleiterin des Volkschor Langenselbold, in zwei Altersgruppen „Chor und mehr für Kids“ an. Neben Chorsingen wird mit Cupsongs und Bodypercussion Bewegung in die Gruppen gebracht. Die Chorworkshops finden am Sa., 27.08., Mo., 29.08., und Do, 01.09. statt. Die Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben. Kosten: 35 €.

Wer Gitarre im Ensemble spielen möchte und schon in der 1. Lage spielen kann, ist beim Gitarren-Ensemble von Michael Hampel aus Gründau richtig. Wunderschöne Melodien und Rhythmen aus Südamerika werden einstudiert. Der Workshop findet am So., 28.08., Di., 30.08. und Do. 01.09. jeweils 13-15 Uhr statt und kostet 45 €.

Ein Special für alle Instrumentalisten ist der Workshop „Einstieg in die Jazz-Improvisation“, für den wieder Stephanie Wagner gewonnen werden konnte. Mit viel Erfahrung und Begeisterung baut sie guten Laienspieler*innen und Lehrenden die Brücke von der Klassik zum Jazz. Der Workshop ist 3-stündig, Mittwoch 31.08. von 16-19 Uhr und kostet 45 €.

Infos und Anmeldung bei der Jugendförderung der Stadt Langenselbold, Tel. Nr.: 06184 802-405. Dort gibt es auch weitere Auskünfte, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. www.jufoela.de


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2