27.000 Euro vom Land für neuen Feuerwehr-Einsatzleitwagen

Langenselbold
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Land Hessen investiert in den Brandschutz vor Ort: Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad mitteilt, erhält die Stadt Langenselbold eine Zuwendung in Höhe von 27.000 Euro aus dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.

Das Geld fließt in die Anschaffung eines Einsatzleitwagens für die Freiwillige Feuerwehr Langenselbold.

„Ein möglichst optimaler Brandschutz ist für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger elementar. Neben einer guten Ausbildung der Einsatzkräfte ist dafür eine moderne Ausstattung unerlässlich. Darum ist es richtig und wichtig, dass das Land Hessen durch die Förderung ebenfalls einen finanziellen Beitrag dazu leistet. Mein Dank gilt den Aktiven der Feuerwehr Langenselbold für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz“, so Max Schad. 

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2