Anzeige

Gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern wollen die Christdemokraten das politische Jahr 2023 beginnen.

„Wir sind froh nach zwei Jahren Corona-Pause wieder mit einem Neujahrsempfang gemeinsam das politische Jahr 2023 eröffnen zu können“, berichtet Langenselbolds CDU-Vorsitzender Florian Gibbe. „Für uns ist es wichtig das mit der Landratswahl im Januar und Landtagswahl im Herbst politisch herausfordernde Jahr 2023 im gemeinsamen Austausch zu beginnen“, ergänzt der stellvertretende Vorsitzende der CDU Langenselbold Bernd Michael Matt. Zu diesem Austausch sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 24. Januar in den Stucksaal des Langenselbolder Schlosses herzlich eingeladen. Der Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Um eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Als Gastredner für die Veranstaltung konnten die Christdemokraten mit dem Bezirksvorsitzenden der CDU-Osthessen und dem Oberbürgermeister der Stadt Fulda Dr. Heiko Wingenfeld einen von Hessens Spitzenpolitikern gewinnen. In seiner Neujahrsansprache wird Dr. Wingenfeld einen Ausblick auf die politischen Herausforderungen der kommenden Monate geben und Stellung zu aktuellen Themen beziehen. Einen weiteren Impuls für das neue Jahr wird CDU-Landratskandidatin Gabriele Stenger bringen, welche ihre Ideen und Projekte für den Main-Kinzig-Kreis vorstellen wird. Abgerundet wird der CDU Neujahrsempfang durch einen Sektempfang sowie ein kleines Buffet im Anschluss an den offiziellen Teil.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2