Anzeige


Vorwiegend die Kinder- und Jugendchöre (später Uccelli di Canto) veranstalteten jedes Jahr – mal in der evangelischen, mal in der katholischen Kirche – ein vorweihnachtliches Konzert, das die Zuhörer in eine besinnliche Stimmung versetzte.

Nach einigen Jahren Corona-bedingter Pause setzt der Volkschor diese Tradition am 2. Adventsamstag, den 09.12.23, fort. Zum Abschluss des Jubiläumsjahrs, in dem der Verein sein 120-jähriges Bestehen feierte, werden alle Chorgruppen, sowohl einzeln als auch gemeinsam, ein abwechslungsreiches Programm zu Gehör bringen. Der Männer- und Frauenchor sowie Uccelli di Canto stehen unter der bewährten Leitung von Chordirektor Alexander Franz. Die Selbolder Tönchen und die Teenie Singers werden erstmals mit ihrem neuen Dirigenten Felix Müller dabei sein.

„Wir möchten die Menschen für eineinhalb Stunden ihrem Alltag entreißen und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest entfachen“, sagt Vorstandssprecherin Kathi Schwedt. „Dazu gehört natürlich auch, dass wir mit den Zuhörern gemeinsam bekannte Weihnachtslieder singen. Es wird für jeden etwas dabei sein, egal ob groß oder klein, jung oder alt.“

Das Konzert findet in der evangelischen Kirche in Langenselbold statt. Beginn ist 16 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2