Langenselbold: Frauenleiche an Radweg aufgefunden

Langenselbold
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Langenselbold wurde am 2. Weihnachtsfeiertag eine Frau tot aufgefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Seniorin in Frankfurt als vermisst gemeldet worden. Hinweise auf Fremdverschulden liegen bislang nicht vor, teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage mit. Aktuell werde von einem Unfallgeschehen ausgegangen.

Anzeige


Die Polizei wurde am Dienstag um 8.45 Uhr von einem Passanten darüber informiert, dass sich entlang eines Radweges an der A66/A45 in der Nähe des Kinzigsees in Langenselbold ein Pkw in einem Gebüsch befinde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich dies, für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Offenbar hatte sie sich mit ihrem Pkw verirrt und war im Bereich des Radweges verunglückt. Für die Bergung des Leichnams wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenselbold zur Amtshilfe herbeigerufen.

 

 


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2