Anzeige


Bei der Jahreshauptversammlung am 19.03.23 um 19 Uhr im großen Saal des Langenselbolder Schlosses, wurden einstimmig Stefan Rohling von Homewärts Immobilienfinanzierungen zum ersten Vorsitzenden und Alexandra Schroth von Kinderkram Spielwaren zur zweiten Vorsitzenden gewählt und in ihren Ämtern bestätigt. In Abwesenheit hat sich Matthias Mayer vom gleichnamigen Buchladen zum Schriftführer wählen lassen. Gabriele Lauer vom E-Drenalin Kartcenter wurde ebenfalls einstimmig zur Kassiererin des Vereins gewählt.

Bürgermeister Timo Greuel (SPD) hat als Wahlleiter durch die Wahl geführt. Dieser brachte auch in einer kurzen Rede seinen Dank dem HGV gegenüber zum Ausdruck und freute sich sehr über die diesjährige Wiederbelebung des Erdbeersonntages in Langenselbold. Auch bezog er Stellung zu den teilweise erheblichen Erhöhungen der Gewerbesteuern und Müllgebühren, die den Gewerbetreibenden in Langenselbold zu schaffen machen. Es bleibe der Stadt bei der prekären Haushaltslage nichts anderes übrig, als Steuern zu erhöhen. Die Müllgebühren seien vom Entsorgungsunternehmen erhöht worden und müssten mangels alternativer Möglichkeiten an die Bürger so weitergegeben werden.

Für das Jahr 2024 hat sich der HGV einiges vorgenommen, berichtet Stefan Rohling. Eine Osteraktion, bei der Kunden Stempel sammeln und Gutscheine gewinnen können, läuft gerade bereits sehr erfolgreich. Die Homepage des HGV wird aktuell komplett neu gestaltet und soll in Zukunft die Möglichkeit bieten, alle Mitglieder vorzustellen. Ebenso informiert die Webseite über aktuelle Veranstaltungen des HGV und bietet direkt die Möglichkeit der Anmeldung. "Was bietet der HGV eigentlich?", war die Frage, die sich beim Gestalten des neuen Flyers gestellt hat. "Jede Menge" war die Antwort. Neue Mitglieder können sich bei regelmäßigen Treffen vernetzen und Kontakte knüpfen. Die Teilnahme am Erdbeersonntag ist für Mitglieder kostenlos und die Annahme der beliebten HGV-Gutscheine als zweite Währung in Langenselbold auch. Außerdem kümmert sich der HGV zeitnah um die etwas in die Jahre gekommenen Schilder, die in der Stadt den Weg zu den Geschäften weisen. Diese werden dann ebenfalls ausschließlich für Mitglieder nutzbar sein. "Für Weihnachten steht wieder eine Stempelaktion an und im Herbst fällt uns bestimmt auch eine tolle Aktion ein", ergänzt Alexandra Schroth.

Die größte Aufgabe, die aktuell bevorsteht, ist die Organisation des Erdbeersonntages und des dazugehörigen Weindorfes. Der Erdbeersonntag ist ein verkaufsoffnener Sonntag mit jeder Menge Attraktionen rund ums Thema Erdbeere am 09.06.24 von 12-18 Uhr. Lars Dubovy (Brixxfox) vom Aktionsteam berichtet über die Fortschritte bei der Planung. Bisher liegen 25 Anmeldungen vor. Eine Bimmelbahn sei bestellt, für genügend Toiletten gesorgt. Eine Erdbeerkönigin und Erdbeerkinder gibt es auch schon, das bleibt aber noch geheim. Straßensperrungen wurden beantragt.  Weitere Gewerbetreibende aus Langenselbold, Kunsthandwerker oder Vereine können sich noch für einen Stand am Erdbeersonntag anmelden. Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten sie weitere Informationen.

Oliver Brambach (Elektroservice Brambach) berichtet über das Weindorf. Dieses wird vom 07-09.06.24 am Marktplatz stattfinden und das Angebot des Erdbeersonntages mit festlicher Stimmung und Musik abrunden. Mehrere Weinhändler sind gebucht, für Essen und Trinken ist gesorgt und Musik bestellt. Auch für die Kinder wird es dieses Jahr etwas am Marktplatz geben. Weitere Anträge gingen dem Vorstand nicht ein und somit beendete Stefan Rohling die JHV nach nur einer Stunde und bedankt sich für die rege Teilnahme.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2