Anzeige


Dafür hatte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad erfolgreich eingesetzt. 1891 unter dem Namen „Gesangverein Eintracht Langenselbold“ gegründet bietet der Verein bis heute gesangsbegeisterten Männern und Frauen aus Langenselbold und Umgebung eine musikalische Heimat. Ihr großes Repertoire, das von zeitgenössischen Stücken über Volkslieder bis hin zu klassischer Chorliteratur reicht, bringen die Sängerinnen und Sänger bei Gottesdiensten, Festen und auf Konzerten zu Gehör. Auch die gemeinsamen Chorfahrten erfreuen sich großer Beliebtheit. In diesem Jahr steht eine mehrtägige Konzertreise in den Harz auf dem Programm; die Proben hierfür laufen bereits.

„Das Chorforum Eintracht Langenselbold ist eine Bereicherung für das kulturelle Leben vor Ort. Gerne habe ich mich auf Landesebene für eine finanzielle Unterstützung des Vereins eingesetzt. Allen Sängerinnen und Sängern wünsche ich weiterhin viel Freude bei der Ausübung ihres schönen Hobbys“, so Max Schad.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2