Anzeige


Das Wahlorganisationsteam der Stadt Langenselbold benötigt auch für diese Wahl wieder die Mithilfe von ca. 150 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, ohne deren ehrenamtliches Engagement eine ordnungsgemäße Organisation und Durchführung von demokratischen Wahlen grundsätzlich nicht möglich ist. Da derzeit noch nicht alle Wahlvorstände vollständig besetzt werden können, ist das Wahlamt noch dringend auf die Mithilfe von weiteren Wahlberechtigten angewiesen und würde sich freuen auf diesem Weg noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer finden zu können.

Durch die Herabsetzung des Wahlalters bei der Europawahl, können auch erstmals alle Wahlberechtigten, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, als Mitglieder der Wahlvorstände eingesetzt werden. Für dieses Ehrenamt wird eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 € gezahlt.

Interessierte können sich telefonisch unter der Rufnummer 06184/802-301 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe Ihrer Kontaktdaten melden.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2