Wechsel in der Gemeindevertretung bei der BGL-FWG

Linsengericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine personelle Veränderung gibt es aktuell bei der Bürgerliste / FWG Linsengericht zu vermelden: Für Karlfred Seifert aus Altenhaßlau rückt Dirk Seybold aus Geislitz in die Gemeindevertretung nach, in der er von Juli 2017 bis März 2021 bereits aktiv war.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

FWGLin2012_jk (1).JPG
FWGLin2012_jk (2).JPG

Wie Fraktionsvorsitzender Heinz Breitenbach berichtet, danke er Karlfred Seifert sehr für seine langjährige Arbeit in der Bürgerliste, die dieser nun aus persönlichen Gründen beendet hat.

"Der allseits beliebte Seifert war seit 1993 ununterbrochen für die BGL aktiv, darunter zu Beginn für vier Jahre als Altenhaßlauer Ortsvorsteher und danach seit 1997 bis 2021 in der Gemeindevertretung. Auf Anregung der heimischen Freien Wähler wurde er 2018 für seine kommunalpolitische Arbeit und eine Reihe weiterer ehrenamtlicher Tätigkeiten mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Sein Fachwissen brachte er unter anderem im Ausschuss für Umwelt, Agrar, Forst und Tourismus, sowie im Haupt- und Finanzausschuss ein und war zudem seit einigen Jahren stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Bürgerliste", schreibt die Bürgerliste / FWG Linsengericht  in einer Pressemitteilung.

Dirk Seybold wiederum gehört ab sofort den Ausschüssen für Verkehr, Bau und Energieplanung, sowie Umwelt, Agrar, Forst und Tourismus, der Gemeindevertretung und der Zweckverbandsversammlung Hallenbad Mittleres Kinzigtal an und wird daher aus Zeitgründen seinen bisherigen Sitz im Geislitzer Ortsbeirat abgeben.

Fotos: Karlfred Seifert und Dirk Seybold



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2