Wie bereits 2021 findet der „Tag der Arbeit“ wieder virtuell statt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und Landrat Thorsten Stolz (SPD) stehen am Sonntag, 1. Mai 2022, ab 10.30 Uhr zu einer online-Diskussion zur Verfügung und freuen sich auf möglichst zahlreiche TeilnehmerInnen aus dem Kreisgebiet.

Ortsvereinsvorsitzender Hans Jürgen Wolfenstädter bittet alle Freunde der Mai-Feier auf dem Hufeisen um Verständnis: „Die erneute Absage des Festes ist unserem Vorstand nicht leicht gefallen, doch Gesundheit geht vor geselligem Beisammensein. Angesichts der immer noch hohen Infektionszahlen – in Linsengericht waren bspw. am Samstag, 23. April 1416 Bürgerinnen und Bürger erkrankt; 45 Neuinfizierte wurden registriert – halten wir es für nicht verantwortbar, zu einer Feier einzuladen, auf der Menschen von allen Seiten unkontrollierbar zusammenkommen, so wie es am Wegekreuz auf dem Hufeisen der Fall wäre. Wir sind jedoch sehr zuversichtlich, dass wir im nächsten Jahr wieder in bewährter Form unsere Gäste auf dem Hufeisen willkommen heißen können.“

Wer mit Bettina Müller und Thorsten Stolz am 1. Mai ins Gespräch kommen möchte, meldet sich bitte an bei: Erhard Hartmann; Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der entsprechende link zum Einklinken in die online-Diskussion des SPD-Ortsvereins Linsengericht wird den Angemeldeten dann rechtzeitig per mail zugesandt.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2