Grenzgang im Gerichtswald

Linsengericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Naturpark Hessischer Spessart veranstaltet am Sonntag, 29. Mai 2022 eine geführte Wanderung in die jüngere und ältere Vergangenheit von Linsengericht.

Dabei gibt es spannende Informationen über die Birkenhainer Straße im Mittelalter und über den Königsbaum Eiche. Während der Pause in der Lützel wartet eine Überraschung auf die Teilnehmer. Erforderlich sind wettergerechte Kleidung, feste Schuhe und etwas Kondition. Start ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz Hufeisen in 63589 Linsengericht (zwischen Gelnhausen und Geiselbach auf der Höhe links abbiegen, bis zum Ende fahren). Die Veranstaltung dauert 3 Stunden auf einer Wegstrecke von 8 Kilometern. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro pro Person.

Anmeldungen nimmt Naturparkführer Willi Bechtold, Telefon 06051 72270 oder die Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06059 906783, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Weitere Informationen und Angebote sind auch im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2