TC Linsengericht: Endspiele der Clubmeisterschaft mit Weinfest

Linsengericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Endspiele der Clubmeisterschaften beim TC Rot-Weiß Linsengericht am Sonntag stehen fest, ebenso die bereits vorgezogene Meisterschaft im Herrendoppel.

Anzeige

Doppel-Vereinsmeister der Herren wurden Torben Weingärtner mit seinem Doppelpartner Luuk Fokke. In einem hochklassigen Match, das aus terminlichen Gründen vorgezogen werden musste, setzten sie sich gegen das Doppel Michael Bien/Sascha Kleiss durch. Am Sonntag finden die weiteren Endspiele der Clubmeisterschaften statt, die mit dem traditionellen Weinfest des TCL die Sommersaison offiziell beenden.

Hierzu sind neben Familienangehörigen und Freunden des Vereins  alle Tennisinteressierte, sowie Kenner guten Weines eingeladen. Um 11.00 Uhr bestreiten Werner Braun und Berthold Graml das Finale um den Titel der Herren 60. Zur gleichen Zeit treffen Lenn Kühn, gerade 18 Jahre alt geworden und Powerspieler aus der Jugend, gegen den "alt erfahrenen" - nicht nur aus dem Fußball bekannten - Torben Weingärtner aufeinander. Nach seiner Doppelmeisterschaft wittert Weingärtner nun die Chance auf seinen zweiten Vereinstitel.

Das Damendoppel-Finale folgt um 13.00 Uhr. Hierzu qualifizierten sich die eingespielten Teams der Damenmannschaft Lisa Rossbach, an der Seite von Magdalena Wakula und die Damen30-Spielerinnen Sabine Bohlender mit Steff Philipp. Spannende Tennisspiele sind auf der Anlage des TCL am ehemaligen Wingertsweg (neu: Am Mausgraben 1-3) zu erwarten. Zuschauer und Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Für die Verpflegung, neben Häppchen zur Weinprobe, sorgt das Ristaurante "Rosso-Bianco".


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2