dorfmuseummartinskirche.jpg

Das brachte die Verantwortlichen in der Ev. Kirchengemeinde und im Geschichtsverein auf eine Idee. Zunächst probeweise sollen das Dorfmuseum und die Martinskirche einmal monatlich am Sonntagnachmittag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet sein. „Nachdem für beide Gebäude entsprechende Hygienekonzepte vorliegen, öffnen wir am Sonntag, den 09. August zum ersten Mal“, erklärte Heinz Breitenbach, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins.

Die Idee ist entstanden nach der Renovierung der Martinskirche und der Umgestaltungen im Dorfmuseum. Heimat- und Geschichtsverein und Ev. Kirchengemeinde Linsengericht wollen es Menschen, die in diesem Jahr vielleicht keine weiten Urlaubsreisen unternehmen können, ermöglichen, Historisches und Gegenwärtiges in der Heimat neu zu entdecken. Angedacht ist auch eine spätere Beteiligung des Radio-Museums. Sachkundige Personen werden jeweils auch Erläuterungen zu Exponaten oder zur Renovierung der Martinskirche geben.

Foto: Es sind nur wenige Schritte von der Martinskirche zum Dorfmuseum des Heimat- und Geschichtsvereins in Altenhaßlau.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo