Ausbildungstag bei der Feuerwehr Eidengesäß

Eidengesäß
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag den 24.08 fand im Feuerwehrhaus Eidengesäß wieder ein Ausbildungstag statt.

eidenffwausbild.jpg
eidenffwausbild1.jpg
eidenffwausbild2.jpg

Begonnen wurde mit einem Unterricht den Marcel Woestendiek geleitet hat. Die Schwerpunkte waren Schlauchmanagement bei Gebäudebränden und das Vorgehen mit der Wärmebildkamera. Danach wurde jeder Teilnehmer in einer Stationsausbildung geschult.

Zu den Stationen zählten: 3teilige Schiebleiter, diese Station wurde von Torsten Woestendiek als Ausbilder geleitet. Die 3teilige Schiebleiter hat eine Rettungshöhe von 12m und wird im Standort Eidengesäß für die Gemeinde Linsengericht vorgehalten. Die nächste Station war die 4 teilige Steckleiter, diese wurde auch von Torsten Woenstendiek ausgebildet. Außerdem wurde für alle Maschinisten eine Pumpenausbildung von Jens Pfeifer am Festplatz angeboten.

Auch die Atemschutzgeräteträger kamen an diesem Tag auf ihre Kosten. Hier wurde von Marcel Woestendiek das Vorgehen in Mehrgeschossige Wohnungen mit Hilfe von Schlauchpaketen geübt. Nach dem Mittagessen wurden mehrere Einsatzübungen am Feuerwehrhaus durchgeführt. Diese hatte Volker Bohlender ausgearbeitet. Hier waren die Schwerpunkte Be- und Endlüften sowie das Vorgehen unter Atemschutz unter realen Bedingungen. Wenn auch Sie in Zukunft bei solchen Ausbildungsveranstaltungen teilnehmen möchten und einen Beitrag zur Sicherheit der Bürger leisten wollen, können Sie gerne zur nächsten Ausbildung am 30.08 um 19 Uhr vorbei kommen. Wir freuen uns über jeden Interessenten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!