Anzeige

Rund 20 Kinder kamen mit ihren Eltern um Neugierig in die Hallen der Feuerwehr zu schauen, wo die Betreuer allerhand Spiele zum Mitmachen vorbereitet hatten. Nachdem Wehrführer Volker Bohlender alle anwesenden begrüßt hatte, gab er das Wort an Marion Woestendiek zukünftige Leiterin der Kinderfeuerwehr weiter.

Zu Besuch war außerdem die Klappmaul Puppe Ronja, diese verfolgte mit den Kindern neugierig die Verwandlung von Pascal Woestendiek, der sich durch das Anziehen seiner Atemschutzausrüstung langsam in „Darth Vader aus Star Wars“ verwandelte. Weil das Atmen mit der Maske ähnliche Geräusche verursachte. „Ihr braucht keine Angst zu haben“ erklärte Torsten Woestendiek den Kindern,  das brauchen wir um euch im Ernstfall zu helfen. Mit der Gründung der Eidengesässer Löschteufel, gibt es nun in allen Ortsteilen von Linsengericht eine Kinderfeuerwehr. Ab 10.01.2023 treffen sich die Löschteufel alle 14tage dienstags von 17:00-18:00 Uhr im Feuerwehrhaus.

Rund um die Leiterin Marion Woestendiek und stellv. Barbara Bohlender hat sich ein gutes Betreuer-Team gebildet Sophia Grauel, Monique Woestendiek, Alexander und Franziska Schönborn, Isabell Nobre und Tom Wegmann freuen sich bereits auf die Herausforderung. Nach der Idee von Marion Woestendiek wurde damals die erste Kinderfeuerwehr der Stadt Gelnhausen in Haitz gegründet, diese Expertise möchte sie nun in Eidengesäss einbringen.

Am 08.11. fand erneut ein Infotag statt. Für die Kinder gab es verschiedene Bastelideen, mit tollen Ergebnissen. Die Kinder hatten viel Spaß und lernten kennen, wie ein zukünftiges Treffen der Kinderfeuerwehr aussehen könnte. Neugierige sind willkommen am 10.01.23 um 17.00 Uhr im Feuerwehrhaus in Eidengesäß.

woesteffweiden az

woesteffweiden az1

woesteffweiden az2

woesteffweiden az3

woesteffweiden az4


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2