SPD informiert sich beim Schützenverein Geislitz

Geislitz
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Teile der SPD Fraktion Linsengericht besuchten den Schützenverein Geislitz, um sich dort über die umfangreichen Baumaßnahmen zu informieren.

schuetzenvereingeislitz.jpg

Bei einem Treffen Anfang des Jahres erörterten beide Seiten die Fördermöglichkeiten für Sportvereine. Mittlerweile haben die Geislitzer Schützen Zuschüsse von der Gemeinde Linsengericht, dem Main-Kinzig Kreis, des Landessportbund Hessen sowie vom Land Hessen beantragt bzw. bereits erhalten. Sollte ursprünglich nur die Heizungsanlage erneuert werden, kann nun die Gebäudesanierung durchgeführt sowie die Scheißstände renoviert werden.

Foto: Vorstand und Kommunalpolitiker vor der neuen Heizungsanlage von li. nach re. Armin Schneider, Hans Jürgen Wolfenstädter, Jens Müller, Bernd Klippel, Bürgermeister Albert Ungermann, SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gerhold, Horst Untermann, Ortsvorsteher Hubert Faust und Horst Schneider.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!