18.500 Euro für den FSV 1947 Geislitz

Von links: Jochen Zinke, Evelin Zinke, Joachim Boss, Uwe Häuser, Michael Reul, Pascal Zinke.

Geislitz
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Anlässlich der Förderoffensive des Hessischen Ministeriums für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege wurden im 1. Quartal des laufenden Jahres über 3,6 Millionen Euro an 180 hessische Sportvereine ausgezahlt.

Anzeige


Wie Landtagsabgeordneter Michael Reul (CDU) mitteilt, konnten im Rahmen der Förderungen auch zahlreiche Vereine der Region berücksichtig werden. Zu ihnen zählt unter anderem der Fußball-Sportverein 1947 Geislitz e. V., der von der Landesregierung mit einer Zuwendung in Höhe von über 18.500 Euro bedacht wurde.

Michael Reul besuchte den Verein jetzt in Linsengericht gemeinsam mit Kreisausschussmitglied Uwe Häuser (CDU). Vor Ort wurden die beiden Christdemokraten vom 1. Vorsitzenden, Joachim Boss, sowie von dessen Vorstandskollegen Evelin Zinke, Jochen Zinke und Pascal Zinke begrüßt. Im Rahmen eines Rundgangs durch das Vereinsheim erläuterten die Vereinsvertreter, dass die Zuwendung des Landes Hessen voll umfänglich für die Renovierung der Umkleidekabinen und für die Sanierung der Duschen und der sanitären Anlagen verwendet wird. Im anschließenden Gespräch wurden die weiteren Projekte des Vereins, sowie Herausforderungen und Pläne besprochen.

Michael Reul bedankte sich bei den Gesprächspartnern für das aufschlussreiche Gespräch sowie für den Einblick in das Vereinsleben. Zudem freute sich Michael Reul „über das herausragende ehrenamtliche Engagement der Vereinsführung im Sinne des Fußballsports. Der FSV 1947 Geislitz e. V. ist eine feste, traditionsreiche und erfolgreiche sportliche Größe in unserer Region. Der Verein ist wichtig für Geislitz und für Linsengericht. Neben den sportlichen Aktivitäten, beteiligt sich der Verein auch am gesellschaftlichen Leben der Gemeinde, etwa mit der Ausrichtung der örtlichen Zeltkerb.

Der Sport ist wichtig und ist in Hessen Verfassungsziel. Nicht nur in den Bereichen der Integration und der Inklusion erfüllt der Sport wichtige Funktionen. Kinder und Jugendliche werden im Sport in besonderer Weise charakterlich geprägt. Der Teamgedanke, die gesundheitliche Prämisse der körperlichen Bewegung und der Betätigung, die Wichtigkeit zu Verlieren und daraus die Lehren zu ziehen sowie die Ausbildung von Selbstbewusstsein und Empathie sind hierbei einige zu nennende Aspekte. 

Wer Sport treibt, tut etwas für seine Gesundheit. Die hessische Landesregierung unterstützt auch deshalb den ehrenamtlich getragenen Breitensport mit finanziellen Mittel im Rahmen verschiedener Landesprogramme. Der FSV 1947 Geislitz e. V. ist einer der herausragenden Vereine, die in diesem Jahr von der hessischen Sportförderung profitieren.“

reulbeimfsvgeislitz az

Von links: Jochen Zinke, Evelin Zinke, Joachim Boss, Uwe Häuser, Michael Reul, Pascal Zinke.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2