Gesangvereins GreatHouseVoices: Roswitha Gerhold verabschiedet

Großenhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit einem bewährten Vorstandsteam, einer engagierten musikalischen Leitung und zwei neuen Ehrenmitgliedern blickt der Gesangverein GreatHouseVoices Großenhausen e.V. optimistisch in die Zukunft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vorstandgreat_az.jpg
vorstandgreat_az1.jpg

Allerdings fielen die Jahresberichte auf der jüngsten Jahreshauptversammlung im Sport- und Kulturheim Großenhausen etwas länger als üblich aus, weil die im vergangenen Jahr angesetzte Mitgliederversammlung pandemiebedingt abgesagt werden musste.

Wie stark Corona das Vereinsleben beeinflusst, wurde beim Bericht des Vorsitzenden deutlich, der zwei Vereinsjahre zusammenfasste, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Während die drei Chöre GreatHouseYouth, GreatHouseLadies und GreatHouseVoices im Jahr 2019 eine Vielzahl von Terminen, Gastauftritten und eigenen Veranstaltungen absolvierten, verlagerte sich das Vereinsleben im Jahr darauf notgedrungen in den virtuellen Raum, bevor nach Ende des Lockdowns wieder ganz vorsichtig mit Proben im Freien begonnen werden konnte. Termine? Fehlanzeige!

Mittlerweile sind alle drei Chöre wieder aktiv, unter den besonderen Bedingungen des Hygienekonzeptes für das Sport- und Kulturheim Großenhausen. Erfreulicherweise gab es keine Welle an Austritten, vielmehr steige in jüngster Zeit wieder das Interesse am Singen in Großenhausen. Vorsitzender Carsten Müller dankte den Chormitgliedern für ihre Geduld und Solidarität, die in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt wurden. Er richtete seinen Dank aber auch an die Chorleiter Sabrina Emrich und Joachim Lotz, die mit dafür gesorgt hatten, dass das Chorleben während der Lockdowns nicht ganz zum Erliegen gekommen ist.

Einstimmig fassten die Mitglieder den Beschluss, die langjährige Kassiererin Roswitha Gerhold zum Ehrenmitglied des Vereins zu ernennen. Mehr als dreißig Jahre war die aktive Sängerin für die Finanzen des Großenhäuser Gesangvereins verantwortlich, bevor sie jetzt auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausschied. Carsten Müller dankte Roswitha Gerhold für ihr einzigartiges ehrenamtliches Engagement, das den Verein über Jahrzehnte getragen hat. „Roswitha Gerhold war und ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Tradition und Zukunft. Wir können uns sehr glücklich schätzen, dass sie die Umbrüche im Verein an entscheidender Stelle begleitet und mitgestaltet hat“, sagte der Vorsitzende. Roswitha Gerhold erinnerte an die permanente Herausforderung, den Verein und seine Chorgruppen voranzubringen. „Ich wünsche mir, dass unser Verein sich weiterhin positiv entwickelt“, schrieb sie dem Vorstand ins Stammbuch.

Ebenso eng mit dem Verein verbunden ist Helga Lotz, die noch bis vor Kurzem im Frauenensemble als aktive Sängerin mitwirkte. Auch im Ehrenamt hat sich Helga Lotz, die 2020 auf 50 Jahre Mitgliedschaft blickte, für das Singen in Großenhausen engagiert. Der Verein bedankte sich mit Blumen, einer Urkunde und der Ernennung zum Ehrenmitglied. Bereits im Frühjahr war Elisabeth Baltruschat, die vierzig Jahre dem Verein angehört, von Vorstandsmitglied Marion Daxenbichler zuhause besucht und geehrt worden. Die Vorstandswahlen brachten nur eine Veränderung. Wiedergewählt wurden Carsten Müller (Vorsitzender), Maria Bathon (Zweite Vorsitzende), Astrid Henze (Schriftführerin), Marion Daxenbichler und Carola Franz-Obernitz (Beisitzerinnen). Anstelle von Roswitha Gerhold übernimmt Olga Bokämper das Amt der Kassiererin. Zu Kassenprüferinnen gewählt wurden Sabine Schmelter-Schmitz und Sandra Eckert. Diskutiert wurde im Anschluss über die Einführung einer 3G-Regel für die Chorproben der Ladies und Voices, wonach zur Teilnahme Nachweise einer Impfung, einer Genesung oder eines zertifizierten Tests vorzulegen sind. Der Vorstand wird dazu eine vertrauliche Befragung unter den Aktiven vornehmen und das Ergebnis auswerten, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Foto: Ehrungen: Maria Bathon (links) und Carsten Müller (rechts) bedankten sich bei Helga Lotz und Roswitha Gerhold für ihr langjähriges Engagement.

Foto: Vorstandsteam 2021: Marion Daxenbichler, Astrid Henze, Olga Bokämper, Carola Franz-Obernitz, Carsten Müller und Maria Bathon (von links).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2